«Entwicklung ist die Freiheit, ein selbstbestimmtes Leben zu führen»

Interview mit Entwicklungsökonomin und KFPE-Mitglied Isabel Günther zur neuen IZA-Botschaft und der Entwicklungspolitik der Schweiz.

Bild

Die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit wurde 2020 für die kommenden vier Jahre neu ausgerichtet. «Eine Welt» wollte von der Entwicklungsökonomin Isabel Günther und dem Entwicklungssoziologen Elísio Macamo wissen, was gute Entwicklungspolitik ausmacht und inwiefern die Schweizer Strategie einer solchen entspricht.

Zum Interview

Categories

  • Development cooperation
  • Politics